Plakat Trenk

 

Kennt ihr Ritter Trenk? Klar! Noch nicht? Dann wird es Zeit! Die Geschichte von ihm hat Kirsten Boie sich ausgedacht und im Oetinger-Verlag ist ihr Buch dann erschienen. Dazu gibt es einen Zeichentrickfilm auf Platt, den ihr euch auf DVD ausleihen könnt oder kaufen müsstet ....

Zu diesem Film gibt es allerhand Vorschläge zum Selbermachen. Zwei Beispiele findet ihr auf dieser Seite unter "Material", Noch viel mehr an Interessantem und Wissenswertem rund um das plattdeutsche Trenk-Projekt steht zu lesen auf der Internetseite schoolmester.de

[hier geht es zum Trailer] 

 

Cover Mammut Hansen

 

In dieser Zeit, in der alle Menschen viel zuhause bleiben müssen und die Kinder immer noch nicht alle in die Schule gehen dürfen, möchten das Zentrum für Niederdeutsch in Zusammenarbeit mit dem Quickborn-Verlag und der Illustratorin Heidrun Schlieker gerne ein paar Happen Platt anbieten. In neunzehn Folgen wird aus dem Buch "Mammut Hansen leevt nich in'n Zoo" vorgelesen, eine lustige und spannende Geschichte für Kinder bis ca.12 Jahren - und für Erwachsene, die die Kindheit noch in sich tragen. Ergänzend bieten wir Material zum Rätseln und Malen an. Auf "Für Kinder" klicken und dann ran!

Haus des Gesldes

  

Am 7. März 2020 strömten an die einhundertfünfzig Menschen auf den Scheersberg in Angeln. Der Jugendhof hatte zum 40. Niederdeutsche Spielgruppentreffen – „Plattdüütsch op ‘n Scheersbarg“ gerufen. Neun Kinder- und Jugendgruppen hatten sich mit einem Beitrag angemeldet, drei Gruppen waren zum ersten Mal dabei. Daher wurde das Programm entgegen vorheriger Jahre nicht nur auf den Vormittag gelegt und endete nach insgesamt sieben Stunden um 17.00 Uhr. In den Pausen gab es seitens des Scheersberg-Fördervereins gesponserte Getränke und Speisen, was die durchweg beste Stimmung des Publikums und der Akteure dankbar unterstütze.