Haus des Gesldes

  

Am 7. März 2020 strömten an die einhundertfünfzig Menschen auf den Scheersberg in Angeln. Der Jugendhof hatte zum 40. Niederdeutsche Spielgruppentreffen – „Plattdüütsch op ‘n Scheersbarg“ gerufen. Neun Kinder- und Jugendgruppen hatten sich mit einem Beitrag angemeldet, drei Gruppen waren zum ersten Mal dabei. Daher wurde das Programm entgegen vorheriger Jahre nicht nur auf den Vormittag gelegt und endete nach insgesamt sieben Stunden um 17.00 Uhr. In den Pausen gab es seitens des Scheersberg-Fördervereins gesponserte Getränke und Speisen, was die durchweg beste Stimmung des Publikums und der Akteure dankbar unterstütze.

IQSH Fortbillen Froehjohr 2020
 

Karen Nehlesen, Koordinatorin für Regional- und Minderheitenspra-chen in SH hat in Zusammenarbeit mit ihren Kooperationspartnern wieder ein vielseitiges und interes-santes Programm an Fortbildungen und fachlichen Austauschmöglich-keiten zusammengestellt. Neben einem Blended-Learning-Format zum Spracherwerb beinhaltet es Angebote zu Musik und Tanz, Rechtschreiben sowie Möglich-keiten zur Installation bzw. dem Ausbau eines Niederdeutsch-angebotes an einer Schule. Termine finden Sie rechts auf dieser Seite, für eine Übersicht und weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

 

Utsnitt PLATTSPOTS

 

Jetzt sind sie online

 

Elf neue Kurzfilme, die Spaß an und Lust auf die plattdeutsche Sprache machen, hatten im Rahmen der 19. Flensburger Kurzfilmtage ihre Premiere. Bevor die Jury die drei Preisträger bekanntgab,  wurden die Beiträge noch einmal kurz für die Zuschauer im bis auf den letzten Platz besetzten 51-Stufen-Kinosaal zusammengefasst:

Die Quest“ ist: Was ist "Dat beste an Platt"spots 2019? Wird in diesem Jahr „Heringssalat“ „Dat Wieh-nachtseten“? Ist man in „Leuleckerland“ „Platter als die Polizei erlaubt“? Wie würde „Heidi ohne Kabel“ „Ich bin Platt“ übersetzen? „Pass op“, denn „Platt lävt“ in „De Heimaad“!

Danach wurden sie proklamiert: