Snack platt mit mi luetten

 

Auch in diesem Jahr gibt es wieder plattdeutsche Fortbildungsangebote in Leck.  

Für Leute, die in Kitas mit den Kleinen Plattdeutsch sprechen, singen und spielen möchten, gibt es in der Reihe "Platt för de Lütten" das richtige Werkzeug an die Hand. In fünf Modulen gibt es viel zu wissen und zum Ausprobieren, warum und wie man mit Kindern im Vorschulalter beim Plattdeutsch lernen Spaß haben kann. 

Erwachsene pflegen oder lernen Plattdeutsch  häufig in Kursen oder Klöönsnackrunden. Für Leute, die in diesen Runden aktiv sind, wurde das neue Format "Platt klönen könen" geschaffen. An einem Wochenende können die Teilnehmer sich eine Sammlung an Themen, über die man sich in diesen Runden gut unterhalten kann, auf- bzw. ausbauen. 

 

Wattlopen

 

Für Menschen, die in „kontaktintensiven Berufen“ tätig sind und alle Interessierten an der plattdeutschen Sprache bieten wir in Zusammenarbeit mit der Nordsee Akademie und mit Unterstützung durch unseren Förderverein erstmals diesen Bildungsurlaub an. Er richtet sich an Sprachanfänger:innen, die z. B. in der Kindheit Kontakt mit der plattdeutschen Sprache hatten, sie aber nie richtig erlernen konnten. Sie müssen die Sprache nicht sprechen, aber einigermaßen verstehen können.

 

Diese Veranstaltung ist in Schleswig-Holstein als Bildungsurlaub anerkannt. Weitere Informationen zum Programm, Dozenten und der Nordsee Akademie finden Sie auf dem bereitgestellten Flyer

Wortwolke Handlungsplan Sprachenpolitik

 

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat den Handlungsplan Sprachenpolitik in dieser Legislaturperiode weiterentwickelt, um mit der Förderung der einzigartigen Sprachvielfalt des Landes den kulturellen Reichtum besonders zu schützen und zu stärken. Neben dem Spracherwerb wird in diesem Papier der Fokus erweitert auf die Schwerpunkte Bildung, Medien und Mehrwert und damit auf Bereiche der Außenwirkung und Sichtbarkeit der Sprachen.